Dienstag, 3.10. 18Uhr – Kein Grund zur Sorge – Rettung naht

Veröffentlicht am Veröffentlicht in 1. Woche, Abend, Frauen, Männer, Senioren

16 Uhr - Rettungsübung
Feurwehrleute und das DRK zeigen ihr Können

Wir schauen den Freiwilligen Feuerwehren Kuppingen und Nufringen und den Ortsverbänden des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kuppingen und Herrenberg auf die Finger. Bei der kommentierten Übung bekommen wir Antworten auf die Fragen: Was kann der Ersthelfer bei einem Unfall tun? Wie sieht die Rettung aus einem PKW aus?

18 Uhr - Aktion 100 pro

Herzstillstand – und ich stehe daneben! Hilflos dreinschauen oder anpacken? Jede Minute zählt. In 30 Minuten machen uns die Ausbilder des DRK fit – wir können in einer Notsituation zum Lebensretter werden. Theorie und Praxis ergänzen sich. Angelehnt an die „Aktion 100 pro“ können wir unser Wissen zur Herzlungenmassage auffrischen.

19:30 Uhr - Kein Grund zur Sorge - Rettung naht
Ein Abend mit Clemens Binninger (MdB) und Lebensrettern zusammen mit Zeltkirchenpfarrer Thomas Wingert

In Anknüpfung an die Übung und Schulung am Nachmittag und frühen Abend führt uns ein abwechslungsreicher Abend vor Augen, was das DRK und die freiwilligen Feuerwehren leisten, um für den Ernstfall gewappnet zu sein und handfeste Rettung nahen kann. Was motiviert die Mitglieder Zeit und Kraft ehrenamtlich einzubringen? Was können wir alle beitragen, dass die Rettungskräfte ihrer Berufung gern nachkommen.
Clemens Binninger – Polizist und Mitglied des Innenausschusses des Deutschen Bundestags verkörpert sowohl die Herausforderungen der Notlagen Vor Ort als auch der Inneren Sicherheit auf politischer Ebene. Seien Sie gespannt auf seine Gedanken am Ende seiner Zeit als Bundestagsabgeordneter.
Zeltkirchenpfarrer Thomas Wingert zeigt in seinen Impulsen Kraftquellen für den Umgang mit Not, die in der christlichen Hoffnung gründen.

Dienstag, 03.10.2017


Fahrdienst für diese Veranstaltung verfügbar.
Klick auf das Auto!