Kleider machen Leute – Seniorennachmittag

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bilder, Presse

Kleider aller Art, Stoffe aus unterschiedlichen Epochen und Stile aus mehreren Jahrzehnten standen am Donnerstagnachmittag im Vordergrund. Das Zelt verwandelte sich in einen Catwalk, auf dem 13 Models aller Altersklassen aus Kuppingen und Nufringen Mode von 1900 bis heute vorgeführt haben. Zuvor gab es für die zahlreichen Besucher hausgemachte Kuchen und Kaffee und einen nachdenklichen Impuls von Pfarrer Karl-Heinz Essig zum Thema „Kleider machen Leute“. Außerdem begleitete er auf dem Akkordeon die zahlreichen Sängerinnen und Sänger im Publikum bei zahlreichen Volksliedern.

Mit einer Arbeitstracht begann dann die Modenschau, die sich um Alltags- und Festtagskleidung aller Epochen drehte. Historikerin Dr. Claudia Nowak-Walz moderierte gekonnt und mit allerlei Details ausgeschmückt die Modenschau. Petticoats aus den 50igern, Schlaghosen der 70iger, Kittelschürzen, Dirndl, Charleston-Kostüme der 20er und eine 120 Jahre alte Kuppinger Tracht entführten die Zuschauer aus Jung und Alt in vergangene Zeiten. Zum Finale schmissen sich die Models noch einmal richtig in Schale, um in ihren Hochzeitskleidern zu glänzen. Mit begeistertem Applaus wurden die Trägerinnen und Spenderinnen der Outfits mit einem Dank verabschiedet, bevor Pfarrer Karl-Heinz Essig zu einem Schlusslied anstimmte und so den unterhaltsamen Nachmittag im Zelt beschloss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.