Die Kinderbibelwoche

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Bilder, Presse

Am Mittwochnachmittag stürmten über 80 Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse das Zelt des Zeltfestivals. Die Kinderbibelwoche, eine Entdeckertour mit Martin, hat begonnen. Nach gemeinsam gesungenen Liedern mit tollen Bewegungen wurde das Bibeltheater schon mit großer Begeisterung erwartet. Die Geschichten der Kinderbibelwoche nehmen die Kinder mit in die Zeit von Martin Luther und zeigen ihnen welchen Herausforderungen Martin sich damals stellen musste, welche Probleme er hatte und was er erlebt hat. Nach dem Anspiel bildeten sich Kleingruppen um noch einmal tiefer in die Geschichte vom jeweiligen Tag einzusteigen, sich darüber zu unterhalten und Fragen zu stellen. Die Themen der ersten beiden Tage waren „Angst“ und „Gnade“. Zwei Begriffe die nicht nur damals für Martin Luther wichtig waren, sondern auch heute für jedes Kind und jeden Erwachsenen von großer Bedeutung sind. Den Abschluss der Nachmittage bildeten interessante Workshops. Beim Buttons selbst gestalten und dem Kartoffeldruck konnten die Kinder kreativ sein. An einem mit Kräutern und Gewürzen gefüllten Tisch wurde selbst Kräutersalz hergestellt, welches in den nächsten Tagen sicher in der ein oder anderen Familie dem Essen die richtige Würze verleihen wird. Beim Papierschöpfen erfuhren die Kinder, wie man früher Papier herstellte. Außerdem gab es spannende Rätsel zu lösen. Dank strahlendem Sonnenschein am Mittwochnachmittag konnte sich auch draußen bei sportlichen Aktivitäten und Spielen ausgetobt werden. Die Kinder und Mitarbeiter freuen sich auf zwei weitere spannende Tage Entdeckertour mit Martin, deren Abschluss ein Familiengottesdienst am Samstag bildet und den Kindergottesdienst am Sonntag. Los geht’s immer um 15 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr im Zelt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.